TIROLER JURISTISCHE GESELLSCHAFT

(TJG)

Die Tiroler Juristische Gesellschaft ist ein parteipolitisch nicht gebundener und nicht auf Gewinn gerichteter Verein (ZVR-Zahl 361546929). 

Zweck der TJG ist die Förderung des Rechts und seiner Entwicklung in Theorie und Praxis auf wissenschaftlichem Niveau.

Die Haupttätigkeit der TJG besteht in der Veranstaltung von Vorträgen zu aktuellen wie auch kontroversiell diskutierten Themen. Zum Teil werden die Veranstaltungen auch in Ko-operation mit verschiedenen Partnern (zB dem Land Tirol, dem Institut für Föderalismus ua) durchgeführt.

Derzeit gehören der TJG zahlreiche führende Juristinnen und Juristen aus allen juristischen Berufszweigen an. 

Die TJG pflegt intensive Beziehungen zu den Juristischen Ge-sellschaften der anderen österreichischen Bundesländer.

 

 

Zu weiteren Informationen in der Kopfzeile „TJG“ und das gewünschte Unterfenster anklicken.

Für Fragen, Anregungen, Wünsche etc das Formular „Get in touch“ ausfüllen.


Die nächste Veranstaltung der TJG:

Univ.-Prof. Dr. Georg E. KODEK, LL.M., Hofrat des OGH und Professor für Zivil- und Unternehmensrecht an der Wirtschaftsuniversität Wien,

„Neue Rechtsprechung des OGH zum Zivilprozessrecht“

6. Dezember 2018, 18:30 Uhr. 

Get in touch

Die Juristischen Gesellschaften der übrigen Bundesländer:

Burgenländische Juristische Gesellschaft

Beatrix.Rudolf@bgld.gv.at

Kärntner Juristische Gesellschaft
Astrid.roblyek@ra-ar.at

Niederösterreichische Juristische Gesellschaft

Oberösterreichische Juristische Gesellschaft

Salzburger Juristische Gesellschaft

Vorarlberger Juristische Gesellschaft

Wiener Juristische Gesellschaft

Menü schließen